Kategorie: thailand

Sport unter Palmen

Ao Nang, Railay & Koh Phi Phi – von Mike Weiter gegen Süden erreichten wir unser nächsten Ziel – Ao Nang. Unsere Unterkunft war etwas ab vom Schuss und so standen etwas längere Spaziergänge auf dem Programm. Der Strand war eigentlich ganz schön, jedoch hatte das Wasser eine Temperatur erreicht, sodass an Abkühlung nicht mehr zu denken war. Wir haben Probleme, ich weiss! 😉 Hauptsächlich waren wir sowieso wegen Railay angereist, eine Halbinsel die ausschliesslich per Boot zu erreichen ist. Die grün bewachsenen, hohen Kalksteinformationen in Kombination mit dem wunderschönen Grün/Blau des Meeres ist wirklich traumhaft. Auf der Insel...

Read More

Unter Wasser

Koh Tao & Khao Sok – von Larissa Hello again, da sind wir wieder… 😉 Strand, Meer und Sonne musste her! Also flogen wir von Hanoi nach Bangkok und gelangten per Bus und Fähre auf die kleine Insel Koh Tao im Golf von Thailand. Die Insel ist eine echte Perle und ich verstehe nun, warum hier viele Leute hangen bleiben. Keine Angst, wir gehören nicht dazu. ;-P Trotzdem wird sie speziell für mich in besonderer Erinnerung bleiben. Hier habe ich nämlich meinen ersten Atemzug unter Wasser genommen – natürlich mit Hilfe einer Sauerstoffflasche. Koh Tao ist ein weltberühmter Spot,...

Read More

2’565 Meter über Meer

Ayutthaya & Sukhothai – von Mike Mit dem lokalen Bus sollten wir von Kanchanaburi nach Suphanburi gelangen und dann per Minivan weiter nach Ayutthaya. Nur leider fuhren gar keine Minivans mehr ab 18 Uhr und wir sind das erste mal auf unserer Reise gestrandet. Ein Hotel war jedoch schnell gefunden und die Reise konnte am nächsten Tag wie geplant weitergehen. In Ayutthaya standen dann wieder die Tempel und Ruinen im Mittelpunkt. Mit dem Fahrrad kämpften wir uns durch den dichten Verkehr zu den Sehenswürdigkeiten. Nach dem Abendessen probierten wir noch ein lokales Dessert, das „roti sai mai“. Geschmolzener Bambuszucker...

Read More

Sawadee kha Thailand!

Bangkok & Hua Hin – von Mike Reist man von der Schweiz direkt nach Bangkok, hätte man wohl den Eindruck, dass alles chaotisch und unübersichtlich ist. Nach Myanmar, speziell Mandalay, war es für uns das Gegenteil. Natürlich waren die Strassen voller Fahrzeuge und Menschen, jedoch hatte alles irgendwie wieder seine Ordnung. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich jemals über einen Fussgängerstreifen oder ein Trottoir freuen würde. Marktbesichtigung in Bangkok ist ein Muss. Neben einem stylischen Vintagemarkt mit vielen Motorrädern und kreativen Bars, besuchten wir auch den Chatuchak Wochenendmarkt. Dieser ist mit über 10’000 Ständen einer der grössten der Welt...

Read More